Schule am Schlossplatz

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Projekte

Die Schule am Schlossplatz setzt jedes Jahr mit den Schülern viele Projekte in die Tat um. Um einen kleinen Einblick zu bekommen, haben wir ein paar von diesen Projekten online gestellt.

Viel Spaß beim Stöbern ...

Weihnachten im Schuhkarton und Tafelladenaktion 2020 - Gemeinschaftsschüler*innen engagieren sich

Weihnachten im Schuhkarton und Tafelladenaktion 2020 – Gemeinschaftsschüler*innen zeigen Solidarität
Auch oder besonders in Zeiten der Pandemie ist Solidarität wichtig. Dies dachten auch die 7. Klassen der Schule am Schlossplatz (GMS) in Limbach. Zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Steck und Frau DiLenarda engagierten sie sich dieses Jahr im Rahmen der Aktion „Weihnachten im Schukarton“.
Zusammen mit den übrigen Klassen sammelten sie dieses Jahr über 60 Schuhkartons, angefüllt mit Geschenken für Kinder in Rumänien, die dadurch womöglich zum ersten Mal ein richtiges Weihnachtsgeschenk bekommen.
Mit tatkräftiger Unterstützung durch die Schulsozialarbeiterin Frau Mackamul-Miesch und die Bundesfreiwilligendienstleistende Leonie Geiger sammelten und verpackten die Schüler*innen im November Spielzeug, Schulsachen und Hygieneartikel und verzierten die Schuhkartons, passend zu Alter und Geschlecht der beschenkten Kinder.
Das Sozialpraktikum der 7. Klasse musste dieses Jahr zwar pandemiebedingt ausfallen, aber durch ihr großes Engagement für „Weihnachten im Schuhkarton“ zeigten die Schüler*innen, dass Solidarität und Mitmenschlichkeit ein hohes Gut sind und wiesen durch ihre Aktion darauf hin, dass leider nicht alle Kinder dieser Welt – und nicht einmal in Europa – so selbstverständlich Weihnachten feiern können wie wir!
Die Schule am Schlossplatz dankt allen Familien, die die Aktion durch ihre Spenden unterstützt haben. Auch für alle externen Spenden möchten wir unseren Dank aussprechen, namentlich an Dennis Geier (TSG Hoffenheim), den Sparkassen Limbach, Fahrenbach und Mudau, den Volksbanken Mosbach, Limbach und Mudau, der Bausparkasse Schwäbisch Hall und dem Sopo-Markt Mosbach.
Anfang November hatten bereits viele Schüler*innen der Schule am Schlossplatz an der jährlichen Tafelladenaktion teilgenommen. Auch hier gab es eine hohe Spendenbereitschaft und viele Familien brachten haltbare Lebensmittel und Haushaltswaren in die Schule, um bedürftige Menschen zu unterstützen. Ein besonderer Dank gilt den achten Klassen und Frau Sigmund, die im Rahmen des evangelischen Religionsunterrichts die Spenden sortierten und ablieferten.